Nachrichten aus der Immobilienwirtschaft

Dienstag, 05.11.2019

„Die Vorschläge der SPD-Bundestagsfraktion gleichen einem Rezept zur Zerstörung des Wohnungsmarktes. Die Umsetzung hätte unweigerlich einen bundesweiten Einbruch des Wohnungsneubaus und mehr soziale Kälte zur Folge. Das Märchen, mit einem Mietenstopp mehr Zeit für den Wohnungsneubau zu gewinnen, glaubt niemand mehr. Schließlich wird der Neubau seit Jahren weiter erschwert statt erleichtert. Die SPD-Vorschläge würden das Investitionsklima komplett vergiften und den Unternehmen den letzten Rest an Planungssicherheit nehmen“, kritisierte BFW-Präsident Andreas Ibel.

Ibel bezog sich auf einen Forderungskatalog, den die SPD-Bundestagsfraktion am 24. September beschlossen hat. Demnach soll ein bundesweiter Mietenstopp eingeführt werden und die Mieten in angespannten Wohnungsmärkten nur noch in Höhe der Inflation steigen dürfen. Die Mietpreisbremse soll ein weiteres Mal verschärft und auf neu abgeschlossene Mieten im gesamten Wohnungsgebiet ausgeweitet werden. Darüber hinaus sollen Eigentümer die Grundsteuer künftig „mindestens hälftig“ übernehmen. Auch bei der Bodenpolitik will die SPD neue Wege gehen: So sollen Kommunen Grundstücke für einen gewissen Zeitraum nur noch per Erbbaurecht vergeben.
Veröffentlicht am 25. September 2019 in der Immobilienwirtschaft des BFW

Unsere Geschäftsfelder auf einen Blick

Vermietung & Verkauf

Erfolgreich Kaufen und Verkaufen mit Munte Immobilien – Ihrem Immobilienmakler in Braunschweig.

Wir arbeiten in Ihrem Sinne und realisieren Ihre ganz persönlichen Wünsche in dem mit Ihnen vereinbarten finanziellen Rahmen. Wir finden die optimale Lösung für Ihre Aufgabenstellungen und nehmen Ihnen auf Ihren Wunsch hin alle Arbeiten rund um den Kauf, Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie ab. Bei der Werteinschätzung Ihrer Immobilie unterstützen wir Sie individuell und ausführlich. Als jederzeit verlässlicher Partner erkennen und beurteilen wir für Sie sämtliche Risiken.

Mit unserer Marktkenntnis finden wir den richtigen Weg zum Kauf, Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie. Wir führen Sie so sicher zum Vertragsabschluss.Sie sollen Ihren Kaufvertrag oder Mietvertrag mit einem Guten Gefühl unterschreiben!

Ihre vollste Zufriedenheit ist unser Erfolg!


zum Geschäftsfeld

Bauland- & Projektentwicklung

Der Beginn einer Projektentwicklung ist immer sehr individuell. Für den einen Kunden beginnt unser Weg mit der Grundstückssuche für ein bestimmtes Projekt. Der andere verfügt über ein Grundstück/Gebäude, dessen Potentiale es zu entwickeln gilt.

Wir bieten Ihnen unser breites Immobilienwissen für die Verwirklichung Ihrer Projekte. Unsere Arbeit basiert neben unseren Fachkompetenzen insbesondere auf unserer Kreativität und Flexibilität, - wir denken in Visionen. Unser sehr gutes Netzwerk bildet den Rahmen für umfangreiche Synergieeffekte. Das Machbare herauszufinden und gemeinsam mit dem Kunden umzusetzen, ist eine Herausforderung, die wir gerne annehmen.

Aktuell liegt der Schwerpunkt der Projektentwicklung im Raum Braunschweig und Wolfsburg, aber auch deutschlandweit ist MUNTE Projekt Ihr Partner für zukunftsweisende Neubauprojekte, die Revitalisierung historischer Gebäude und die Erschließung von Baugebieten


zum Geschäftsfeld

Immobilienmanagement

Privaten und institutionellen Eigentümern bieten wir eine maßgeschneiderte kaufmännische und technische Verwaltung.

Wir führen für Sie eine klare, geordnete und übersichtliche Buchhaltung. Mit modernster EDV erstellen wir Betriebskostenabrechnungen und ermitteln Ihren Gewinn im Rahmen des Jahresabschlusses. Wir optimieren Ihren Ertrag durch Mieterhöhungen und ein aktives Mahn- und Klagewesen.

Unsere technische Abteilung ermöglicht es uns, für Ihre Immobilien von der Kleininstandhaltung bis zur aufwändigen Gesamtmodernisierung alle Dienstleistungen aus einer Hand zu erbringen.


zum Geschäftsfeld